PDFDruckenE-Mail

Forum Energie und Bau

Energieeffizient Bauen: Tipps und Trends für die Praxis
aknds_150x36 euz_150x43 Das jährliche Forum Energie und Bau erfolgte in Kooperation von der Architektenkammer Niedersachsen und dem Energie- und Umweltzentrum am Deister

Das 14. Forum Energie und Bau findet am 02.03.2016 in Hannover in der Akademie des Sports statt. 

Es wird wie gewohnt von einer Fachausstellung begleitet (Infos für Aussteller hierzu unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

Eine erneute Erhöhung der Anforderungen im Neubau tritt Anfang 2016 in Kraft, doch die größten energetischen Einsparpotenziale bietet nach wie vor der Gebäudebestand. Um die angestrebte Reduzierung der CO²-Emmissionen zu erreichen, müssen sämtliche Möglichkeiten optimal ausgeschöpft werden: vom Quartier über den Gebäudebestand bis hin zum Neubau. Um dies nachhaltig zu erreichen und gleichzeitig den Charakter unserer Städte und Dörfer zu schützen, bedarf es wirkungsvoller und intelligenter Konzepte.
Wie sieht eine klimagerechte Stadtentwicklung aus? Werden wir zukünftig unsere Gebäude vor allem mit selbst erzeugtem Strom betreiben oder bleibt es bei einem Energieträgermix? Auch der Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz stellt die Fachleute immer wieder vor andere Herausforderungen. Die energetische Sanierung von Klinkerbauten und der Umgang mit Denkmalen, aber auch die richtige Einschätzung der Wirtschaftlichkeit und Effektivität von energetischen Maßnahmen, das sind Themen des 14. Forums Energie und Bau.

Das Programm finden Sie hier